Praxis

Im Zuge der Coronaviruspandemie sind wir gezwungen, die Abläufe in unserer Praxis zu ändern.

Patienten mit Verdacht auf eine Coronarvirusinfektion dürfen unsere Praxis unter keinen Umständen betreten.

Sollten Sie den Verdacht auf eine Coronavirusinfektion bei ihrem Kind haben, werden wir sie hierzu gerne per Videosprechstunde beraten.
Bitte vereinbaren sie einen Termin.

Kinder mit Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen mit und ohne Fieber werden über den Infekteingang direkt ins Behandlungszimmer geleitet. Sie sollen den Empfangs-und Wartebereich der Praxis nicht betreten.
Melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis (0541/441199), sobald sie auf dem Parkplatz sind. Wir werden Sie dann in die Infektezimmer leiten. Jedes Kind soll nur durch einen Elternteil begleitet werden.

Herzlichen Dank für ihr Verständnis!

Die Praxis